Neue Beratungsförderung n a c h der Unternehmens- / Praxisgründung 2018

Beratungsangebote für Existenzgründer in der Nachgründungsphase durch den Bund  (BAFA)
Zusammenführung der bisherigen Programme Gründercoaching Deutschland (GCD), Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung, Runder Tisch und Turn-Around-Beratung zu einem einheitlichen Beratungsförderungsprogramm des Bundes

meeting workshop  Spezifische Förderkonditionen  für Unternehmen in verschiedenen Phasen:

- neu gegründete Unternehmen bis zwei Jahre nach Gründung
  (bisher: Gründercoaching Deutschland):
  maximale Bemessungsgrundlage: 4.000 Euro Fördersatz:
  80 Prozent neue Bundesländer (ohne  Berlin und ohne Region Leipzig),
  60 Prozent Region Lüneburg, sonst 50 Prozent
- bestehende Unternehmen (Bestandsunternehmen; ab dem dritten Jahr nach Gründung:
  maximale Bemessungsgrundlage: 3.000 Euro
  Fördersatz: 80 Prozent neue Bundesländer (ohne Berlin und ohne Region Leipzig),
  60 Prozent Region Lüneburg, sonst 50 Prozent
- Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten (bisher: Turn-Around-Beratung und Runder Tisch):
  Maximale Bemessungsgrundlage: 3.000 Euro  Fördersatz: 90 Prozent bundesweit


Wir bieten wir Ihnen ein kostenloses Orientierungsgespräch zur Beratungsförderung. Senden Sie uns eine kurze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an: 089 - 74 29 92 03.

 

grndercoaching_kfw
Spezielle Beratungen (für Jung- und Bestandsunternehmen) sind Beratungen von Unternehmen
        die von Unternehmerinnen geführt werden,
        die von Migranten/innen geführt werden,
        die von Unternehmer/innen mit Behinderung geführt werden,
        zur besseren betrieblichen Integration von Mitarbeiter/innen mit Migrationshintergrund,
        zur Gestaltung der Arbeit für Mitarbeiter/innen mit Behinderung,
        zur Fachkräftegewinnung und -sicherung,
        zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
        zur alternsgerechten Gestaltung der Arbeit,
        zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz.

 

 

Neue Berartungsförderung 2016

 

Beispiele von Beratungsinhalten

- Standortanalyse – mit Marktcharakteristik, Umsatzpotentialprognose, ...
- Marktanalysen, Wettbewerbsanalysen   
- Planung und Umsetzung - Strategie mit Marketinginstrumenten
- Entwicklung und Ausbau der Marketingstrategie
- Absatzmarketing mit Vertriebsweg Online Marketing
- Kundenzielgruppen definieren und erkennen
- Unternehmenskommunikation (Kunden- und Lieferantenbeziehung)
- Bankgespräche erfolgreich führen     

- Unternehmenskonzept – Businessplan und Finanzplan weiterentwickeln und nutzen
- Controlling ins Unternehmen einführen; Analyse und Steuerung
- Kalkulationen, Deckungsbeitrag
- Kundengespräche zielorientiert und sicher führen
- Selbstmanagement, Zeitmanagement

Wir bieten wir Ihnen ein kostenloses Orientierungsgespräch zu ihrem Vorhaben. Senden Sie uns eine kurze Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unsere spezielle Fachartikel zum Thema Gründung Gründungsförderung - "Gründungszuschuss

News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

footer neu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok